Probleme mit dem ISL888P

Alle Fragen rund um Bausätze uk-electronic

Probleme mit dem ISL888P

Beitragvon uval66 » Sa 03 Dez, 2016 17:53

Hallo Leute,

ich habe ein großes Problem mit dem ISL888P Looper. Nach dem zusammenbau und testen geht nichts. Hab alle Lötstellen und Kontakte überprüft.
Soweit alles ok. Am Powerstecker stehen 9V an aber am 5V Ausgang ist 0V. Der Spannungsregler wird auch heiß. Wenn ich am Elko RA 470 auf der + Seite messe
liegen 9V an und auf der - Seite 0V. Da ich mich in Elektronik nicht so gut auskenne aber lernfähig bin, weiß ich nicht ob das ok ist oder der Elko defekt ist.
Ich bitte um Hilfe.

Gruß Uwe
uval66
Anfaenger
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 29 Mai, 2014 13:22
Wohnort: Villingen-Schweningen

Re: Probleme mit dem ISL888P

Beitragvon Uwe K. » So 04 Dez, 2016 16:10

Hi Uwe,
Guck mal auf der Platine beim Spannungsregler, da gabs einen Fehler und ich musste ein Brücke löten (Ausgang Regler 5V auf den LEiterzug)- vom mittleren Pin muss der Zug getrennt sein.( Rgeler von links nach rechts Eingang-Masse-Ausgang) Wenn die irgendwie Masse berührt gibt es Kurzschluss und hinten kommen keine 5V mehr raus. Habe das zwar immer nachgemessen aber kann durchaus passieren. Und unter der Platine, muss dann das Mittelpin an Masse. Einfach mal die Brücke gegen Masse messen, da darf nichts sein. Ansonsten hat die sich durchgedrückt nach unten, darunter ist Massefeld.

LG uwe
Dateianhänge
Leiterplatte Brücke.jpg
Leiterplatte Brücke.jpg (12.59 KiB) 553-mal betrachtet
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 636
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-

Re: Probleme mit dem ISL888P

Beitragvon uval66 » So 04 Dez, 2016 17:28

Hallo Uwe,

Hab die Platine nochmal gecheckt, der Fehler war, dass ich
Den Kondensator so gelötet hatte wie es sein sollte, also direkt auf die Platine, so hatte er Kontakt mit der von dir gelöteten Brücke, hab den Kondensator etwas zur Seite gebogen und jetzt funktioniert es, trotzdem danke für deine Antwort.

Gruß Uwe
uval66
Anfaenger
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 29 Mai, 2014 13:22
Wohnort: Villingen-Schweningen

Re: Probleme mit dem ISL888P

Beitragvon Uwe K. » So 04 Dez, 2016 18:34

:-D
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 636
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-

Re: Probleme mit dem ISL888P

Beitragvon uval66 » Do 20 Apr, 2017 11:33

Hallo Uwe,

woran kann es liegen wenn ich den Looper am PC anschliesse dass der PC sagt "No ISL888p found". Klar er findet ihn nicht, aber warum.
Das Geräusch das ich schon mal erwähnt hatte ist auch noch da, ausser ich habe den Looper am PC angeschlossen, dann ist es weg. Seltsam.

Gruß Uwe
uval66
Anfaenger
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 29 Mai, 2014 13:22
Wohnort: Villingen-Schweningen

Re: Probleme mit dem ISL888P

Beitragvon Uwe K. » Fr 21 Apr, 2017 04:56

HI,
Dann hast du mit Sicherheit an den Midi-Buchsen was vertauscht, oder falsch gesteckt (In-Out)
Platine-Verbinder : 1 Orange, 2 Rot, 3 Braun, 4 Schwarz. An den Buchsen siehst du die Farben auf dem Bild!

LG uwe
Dateianhänge
Midi Anschluss ISL888p.jpg
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 636
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-


Zurück zu FAQ's für Kit's und Bausätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x