Kit Small Stone Phaser - CV Mod?

Hier werden nach und nach Modifikationen für die Bausätze aufgeführt. Natürlich auch welche von euch.

Kit Small Stone Phaser - CV Mod?

Beitragvon delaydude » Do 11 Dez, 2014 14:34

Ich möchte mir gerne das Small Stone Phaser Kit bauen und überlege, ob es möglich ist, einen Anschluss für Control Voltage ( 0-5V ) einzubauen, damit ich es mit einem Moogerfooger oder einem Expression Pedal steuern kann?
delaydude
Anfaenger
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 19 Sep, 2013 09:57

Re: Kit Small Stone Phaser - CV Mod?

Beitragvon Uwe K. » Fr 12 Dez, 2014 05:36

Hi,
so einfach gehts nicht. Wenn du nur den LFO steuern möchtest, könntest du versuchen mit einem Optokoppler z.b. VTL5Cxx das 1M poti zu ersetzen. Deine CV Spannung würde dann die LED modulieren und damit den resultierenden Widerstand des Optokpplers, welcher dann die LFO Geschwindigkeit steuert. Wenn dann auch die Depth Steuerung dazu kommen sollte, müsste man mit Sicherheit mit einm kleinen Mikrocontroller ran.

MfG uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 639
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-

Re: Kit Small Stone Phaser - CV Mod?

Beitragvon delaydude » Fr 06 Mär, 2015 08:39

So, ich habe jetzt, statt dem Small Stone, den Ross Phaser gebaut (der übrigens super klingt).
Die Steuerung per CV funktioniert jetzt auch: Ich habe die Anschlussbuchse für das EHX 8 Step zwischen Pin4 vom IC4 und dem 10K angeschlossen. Zusätzlich habe ich ein Poti gegen Masse angeschlossen, um den Frequenzbereich des Phasers zu steuern (ähnlich dem Moogerfooger Sweep Regler).

Nun meine Frage:
Mein "Sweep"-Regler funktioniert nur für die Steuerung per CV über das EHX 8 Step. Wo müsste ich den Regler anschließen, damit er auch ohne den 8 Step funktioniert?
delaydude
Anfaenger
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 19 Sep, 2013 09:57

Re: Kit Small Stone Phaser - CV Mod?

Beitragvon Uwe K. » Sa 07 Mär, 2015 10:25

HI,
Ich würde sagen, du solltest den CV Eingang hinter dem 10K drauflegen, danach gehts ja dann auf die jeweiligen Steuer Pins der OTA's. Im Normalfall kommt ja aus deinem Step 8 nur eine Gleichspannung. Die OTA's werden ja durch einen Strom (Ik) gesteuert. Ist deine Spannung zu hoch, ist dein Speed Regler ausser Kraft. Wenn der Sweep Regler funktionieren soll, muss der Weg über den 10 K wieder garaniert sein. Also würde ich schlussfolgern: Schaltbar ausführen ext./int..

MfG uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 639
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-


Zurück zu Modifkationen für Bausätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x