100W/200W Endstufem Kit, Fehlerquelle gesucht

Alle Fragen rund um Bausätze uk-electronic

100W/200W Endstufem Kit, Fehlerquelle gesucht

Beitragvon Knilknarf » So 15 Mär, 2015 10:02

Hallihallo,

ich habe mir vor ein paar Tagen zwei Bausätze für die 200W Variante der Endstufe gekauft, aufgebaut und bin mit einer unbekannten Fehlerquelle hängengeblieben.

Beschaltung: - Aufgebaut wie Layout vorgegeben.
(An dieser Stelle wollte ich noch erwähnen, dass die Bauteileliste nicht konsistent mit Layout/Schaltplan ist. Es fehlt R3 und die beiden Endstufentransistoren für die 200W Variante sind in der Bauteileliste falsch betitelt.)

- Lautsprecher zwischen SPKR und GND
- Eingang zwischen IN und GND
- Trafo an den dafür vorgesehenen Klemmen angeschlossen (45V, 500W Trafo )

Fehlerbeschreibung:
- Platine 1 : auf dieser Platine hält sich das Eingangssignal für ein paar Sekunden und sackt dann weg.
- Platine 2: ähnlich Platine 1, nur dass es viel schneller geht.

- auf beiden Platinen lässt sich der Ruhestrom durch den Trimmer 1 nicht regeln. Der Strom verharrt bei unterschiedlichen Stellungen bei ~5 mA

- Spannungen stimmen auf beiden Platinen: 63V zwischen Vb+ und Vb-

Ich habe mir dann auch mal die Mühe gemacht und den Schaltplan in LTSpice übertragen und bekomme da (zumindest gefühlt ) das selbe Fehlerbild.
Schaltplan in LTSpice:
Aufgrund der Bildformatbeschränkung hier nur die Links zu meiner Dropbox.

https://dl.dropboxusercontent.com/u/15642274/100w.png



Gemessene Spannung in LTSpice: blau Vb+ , grün Mittelabzapfung

https://dl.dropboxusercontent.com/u/15642274/100wV.png


Hier noch die dazugehörige LTSpice Datei zum nachvollziehen:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/15642274/100w.asc

Ich bin mit meinem Latein derzeit am Ende und würde mich sehr über Hilfe freuen!

Schönen Gruß,
Knilknarf
Knilknarf
 
Beiträge: 1
Registriert: So 15 Mär, 2015 09:27

Zurück zu FAQ's für Kit's und Bausätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x