Dr. Boogie Q2 Drainspannung Problem.

Alle Fragen rund um Bausätze uk-electronic

Dr. Boogie Q2 Drainspannung Problem.

Beitragvon Kingmafw » So 14 Dez, 2014 19:36

Hallo Forum mitglieder,

Ich habe ein kleines Problem. Ich habe 2 Dr. Boogies gebaut . Ein geht Tadellos :-D ein hat kein Ton :cry: .
Ich habe herausgefunden das sich die Drainspannung von Q2 nur zwischen 9,17 und 9,26 Volt einstellen last. Trimpoti von 100K Ohm getestet und ersetzt. Keine Änderung.
Q1 (4,56 V), Q3 (4,60 V) und Q4 (7,10 V) kann man Einstellen.

Kondensator C14 (100uF) Defekt?

Gruß, Arjan
Kingmafw
 
Beiträge: 3
Registriert: So 14 Dez, 2014 18:34

Re: Dr. Boogie Q2 Drainspannung Problem.

Beitragvon Uwe K. » Mo 15 Dez, 2014 13:50

Hi,
Dann schau mal auf der Platine nach, ob der entsprechende Widerstand (Source) auch wirklich nach Masse geht und gelötet ist. Wenn der in der Luft hängt, kannste nichts einstellen.

Uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 636
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-


Zurück zu FAQ's für Kit's und Bausätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x