BOR - Beim Boosten wird's leise

Alle Fragen rund um Bausätze uk-electronic

BOR - Beim Boosten wird's leise

Beitragvon CD66 » Mo 30 Dez, 2013 13:17

Hallo,

Ich hab den BOR Clone zusammengebaut und nach etlichen behobenen Fehlern bleibt noch ein Problem. Schalte ich den Boost ein, dann wird das Signal sehr leise (egal ob mit eingeschaltetem Zerrer oder ohne - LED funktioniert). Dabei reagiert es nach meinem Empfinden überempfindlich stark auf das Volume Poti an der Gitarre. Manchmal kommen lautere Geräusche durch, ähnlich wie von einem sehr "kaputt" eingestelltem Fuzz.

Jemand ne Ahnung woran das liegen kann? Kaputter Transistor vielleicht?

Besten Gruß
CD
CD66
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 30 Dez, 2013 13:08

Re: BOR - Beim Boosten wird's leise

Beitragvon Uwe K. » Do 02 Jan, 2014 16:49

Hi,
Was macht den Boost Regler? Lauter oder auch leiser?

Uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 640
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-

Re: BOR - Beim Boosten wird's leise

Beitragvon CD66 » Do 02 Jan, 2014 20:50

Der Regler macht leider gar nichts. In jeder Stellung gleich "laut" - oder besser gesagt extrem leise. Aber wirklich sehr empfindlich auf den Input, also Volume Poti der Gitarre und Saitenanschlag...
CD66
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 30 Dez, 2013 13:08

Re: BOR - Beim Boosten wird's leise

Beitragvon Uwe K. » So 05 Jan, 2014 06:13

Hi,
Dann untersuche mal ob das Gainpoti 5k-C (Boost) auch wirklich mit Lug 2 nach Masse geht. Mit dem Poti wird der Sourcewiderstand des 2N7000 verändert und damit auch die Verstärkung. Sollte das in der Luft hängen, greift nur der 47K Widerstand und die Verstärkung ist 0.

MfG uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 640
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-

Re: BOR - Beim Boosten wird's leise

Beitragvon CD66 » So 05 Jan, 2014 13:32

Hallo Uwe,

danke für deine Antwort.

mit meinem Laienwissen stoße ich so langsam an meine Grenzen:
Vom 47k Widerstand geht die Leiterbahn an den mittleren Anschluss (G) vom 2N7000 und von da aus an die Massefläche?

Ich messe zwischen Poti Anschluss 2 und G, sowie zwischen 47k und G nichts. Gibt es eine Möglichkeit die Schaltung quasi "handwired" zu überbrücken, falls da was auf der Platine defekt ist?

Gruß
CD
CD66
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 30 Dez, 2013 13:08

Re: BOR - Beim Boosten wird's leise

Beitragvon Uwe K. » Di 07 Jan, 2014 13:01

HI,
Brücke ganz einfach mal ohne Spannung den 100µF Kondensator (der sperrt dir bei der Messung den Weg :-D ) wenn du den gebrückt hast und dann vom Source des 2N7000 -> da wo der 47K Widerstand rangeht, nach Masse mist, sollte sich der Widerstand mit dem Poti zwichen ca. 4.5Kohm und 0 ändern lassen. Dann wäre alles korekt und der Fehler liegt woanders.


MfG Uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 640
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-


Zurück zu FAQ's für Kit's und Bausätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

x