PT-80 mit TAP Tempo

Alle Fragen rund um Bausätze uk-electronic

PT-80 mit TAP Tempo

Beitragvon bleiplombe » Mo 04 Nov, 2013 11:48

Hallo Uwe

Ich habe noch eine ältere Version des PT80 mit TAP-Tempo.
Meine Frage, gibt es eine Möglichkeit das Delay mit einer TAP-LED zu ergänzen?
Ich hatte schon versucht von Pin 1 des AVR das Signal abzugreifen, aber hier liegen nur konstant 5V an, trotz
drehen am Time-Poti.

Gruß
bleiplombe
bleiplombe
Lötkolbenschwinger
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 14 Jan, 2011 16:04

Re: PT-80 mit TAP Tempo

Beitragvon Uwe K. » Mo 04 Nov, 2013 14:36

Hi,
Das mit dem Kratzen, war schon ok, aber du brauchst einen neuen Chip bzw. der Chip braucht ein update, was allerdings nicht so zu machen ist, da er anders programmiert ist.

MFG uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 636
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-

Re: PT-80 mit TAP Tempo

Beitragvon bleiplombe » Mo 04 Nov, 2013 14:44

Hallo Uwe

Danke für die Antwort.
Kann ich den Chip bei dir im Shop beziehen?

Gruß
Bleiplombe
bleiplombe
Lötkolbenschwinger
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 14 Jan, 2011 16:04

Re: PT-80 mit TAP Tempo

Beitragvon Uwe K. » Mo 04 Nov, 2013 17:39

bleiplombe hat geschrieben:Hallo Uwe

Danke für die Antwort.
Kann ich den Chip bei dir im Shop beziehen?

Gruß
Bleiplombe


Hi,
ne so einzeln im shop nicht. Schick mir mal PM mit deinem Namen. Adress find ich ja, aber ich merke mir nicht alle Namen zu den Nicks :-D .
Dann schick ich dir einen upgedatetetentetetet. :-D

MFG uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 636
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-

Re: PT-80 mit TAP Tempo

Beitragvon bleiplombe » Mo 04 Nov, 2013 19:17

Hallo Uwe

Mail ist unterwegs.
Vielen Dank!

MfG
Bleiplombe
bleiplombe
Lötkolbenschwinger
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 14 Jan, 2011 16:04

Re: PT-80 mit TAP Tempo

Beitragvon bleiplombe » Mi 06 Nov, 2013 16:09

Hallo Uwe

Ich habe den Chip heute bekommen und gerade eingebaut.
Und was soll ich sagen, es funktioniert perfekt.

Vielen Dank für dein SUPER Service!!

Gruß
Bleiplombe
bleiplombe
Lötkolbenschwinger
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 14 Jan, 2011 16:04

Re: PT-80 mit TAP Tempo

Beitragvon Uwe K. » Mi 06 Nov, 2013 17:07

Hi,
Das glaube ich jetzt nicht :shock: , Warensendung mit der DP innerhalb von 24h, Respekt :-D

MfG uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 636
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-

Re: PT-80 mit TAP Tempo

Beitragvon bleiplombe » Do 07 Nov, 2013 15:29

Hi Uwe

Die Post weiß, wann sie Prioritäten zu setzen hat :P


Gruß
Bleiplombe
bleiplombe
Lötkolbenschwinger
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 14 Jan, 2011 16:04

Re: PT-80 mit TAP Tempo + Spannungs chart

Beitragvon Uwe K. » Mi 12 Feb, 2014 03:23

Moin ,
passt ja wudnerbar hier rein. Da ein Kollege mal wieder Probelm mit seinem PT-80 hat häng ich hiermal die Spannungschart von dem Teil ran. Es ist zwar von der alten Leiterplatte, aber das ist alles noch identisch zu der neuen, bis auf die SAche mit dem BS170 (existiert nicht mehr) und die TAP Funktion ist hier noch nicht mit drauf.
Spannungen_PT80.pdf
(186.15 KiB) 98-mal heruntergeladen


MfG uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 636
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-


Zurück zu FAQ's für Kit's und Bausätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x