Wah Kit

Alle Fragen rund um Bausätze uk-electronic

Wah Kit

Beitragvon NoiseZone » Di 16 Jul, 2013 14:52

Ich bins mal wieder ;)
Da ich noch ein Wah Gehäuse über hab, überlege ich gerade diesen Bausatz zu bestellen.
Ich wollte eigentlich ein "Hendrix" Wah bauen, mit roter Fasel, ist für mich einfach der Wahsound schlechthin.
Der Bausatz hat einen Trafo :?: wie klingt das denn, kenne wahwah´s nur mit Fasel...
Den Rotaryswitch finde ich jedoch genial, deckt man damit alle Wahsounds mit ab ?
Achja was bewirken die verschiedene Potiwerte am Sound, oder beeinflusst das mehr die Regelcharakteristik ?

Fragen über Fragen :)

LG
NoiseZone
Lötkolbenschwinger
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 28 Dez, 2012 12:30

Re: Wah Kit

Beitragvon Uwe K. » Mi 17 Jul, 2013 13:09

Hi,
Die meisten Fragen solltest du eigentlich selber beantworten können. Was ist eine rote/gelbe Faselspule?, eine Spule mit 500/600mH Induktivität. Der Trafo hat auf der Primärseite 500mH. Entscheidend für den Schwingkreis wäre noch die Güte, aber die sucht man auch bei einer Faselspule vergeblich, wenn man nicht die Kernidnuktivität kennen würde wie bei meinen gewickelten Halo Spulen.
Mit den Kondensatoren deckst du alles ab bis zum Bass Wah (100nF). Die Schaltung ist eigentlich das RMC Wizzard Wah.
Mit einem grösseren Widerstand, wird halt der überstreichbare Frequenzbereich grösser. (weg auf der Zahnstange 4cm, bei 100K Äanderung ca. 70K bei 200K ca. 120K.
Und irgenwie klingt es verdammt nach Wah :-D

Uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 636
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-

Re: Wah Kit

Beitragvon NoiseZone » Mi 17 Jul, 2013 16:31

Danke Dir.
Sobald ich den Amp hier fertig hab (Peavey), warte noch auf Transistoren aus England :roll: , mach ich mich ans Wah !
NoiseZone
Lötkolbenschwinger
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 28 Dez, 2012 12:30

Re: Wah Kit

Beitragvon AndyS » So 04 Jan, 2015 15:16

Hallo,

bevor ich einen neuen Threat aufmache, krame ich mal einen vorhandenen raus - zumal es um das gleiche Thema geht.

Ich habe nun nach dem OohSeeDee und einem Dr. Boogie mein 3. UK-Projekt abgeschlossen, indem ich das Wah Kit in ein altes Wah Wah Gehäuse (Cry Baby Kopie) gebaut habe. Das Gehäuse war nicht ganz kompatibel, die Aufnahme für das Poti war zu stark (bzw. das Gewinde am Poti zu kurz). Ich habe die Aufnahme einfach auf die gewünschte Stärke abgefeilt und gut ist. Ein 13er Loch für die Netzbuchse, ein 10er für den Drehschalter und ein 5er für die LED waren vergleichsweise leicht zu bohren. Erfreulicherweise passten die Befestigungen im inneren des Gehäuses exakt zu den Löchern in der Platine. Ich habe das Gehäuse abgeschliffen und klar lackiert, sodass es im neuen Glanz erstrahlt.

Beim Löten der Platine gab`s auch für mich als "Malen-nach-Zahlen-Löter" keine Probleme, wobei ich genau den Fehler gemacht habe, den Uwe mit roter, fetter Schrift in der Anleitung vorbeugen wollte - nämlich die Sekundärseite der Spule mit anzulöten... Wer ließt ist hier klar im Vorteil! Der Fehler fiel jedoch schnell auf und ab dann lief die Kiste.

Leider verliere ich beim Einschalten des Wahs Lautstärke (nicht extrem, aber hörbar) und zwar auch dann, wenn es alleine direkt vor dem Amp hängt. Hier wäre ich über Lösungsvorschläge sehr dankbar.

Zum Sound :-D ... WAAAAAHHHHHHHnsinn! Es ist extrem vielseitig. Durch die 8 unterschiedlichen Kondensatoren sind es eigentlich 8 Wah`s und bei jedem ist der Sound absolut rund, sauber und jederzeit einsetzbar - egal ob Les Paul am Hals oder Strat am Steg. Es versteht sich auch wunderbar mit den Zerrern, bis hin zum Dr. Boogie (wobei mir für diese Kombi gerade noch die musikalische Inspiration fehlt). Ich werde demnächst mal ein 200K Poti probieren, da die Zahnstange des Gehäuses nur etwa 3/4 des Potiwegs nutzt - mal sehen was passiert.

Alles in allem ein geniales Teil - Danke!
AndyS
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 30 Nov, 2013 11:44

Re: Wah Kit

Beitragvon Uwe K. » So 04 Jan, 2015 17:40

Hi,
Am einfachsten den 47K Widerstand links unten verkleinern z.b. 33K, oder einfach 100K mal drüberlöten, macht 32K :-D , oder elegant einen Trimmer mit 50K rein.

MfG uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 636
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-


Zurück zu FAQ's für Kit's und Bausätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x