JCM 800 EMU geht nicht

Alle Fragen rund um Bausätze uk-electronic

JCM 800 EMU geht nicht

Beitragvon davidk » Sa 06 Jul, 2013 20:36

Liebe Bastelfreunde,

habe Probleme mit dem JCM 800 Emu:

Bypass: alles normal, Signal geht durch
Effekt an: nichts, weder LED noch Signal

Verdrahtung und Belegung aller Elemente habe ich mehrmals geprüft. Alles korrekt. Mir ist beim Einstellen der Drainspannung aufgefallen, dass ich manche Regler gar nicht auf die vorgeschriebenen 4,5V bringen kann. Zum Teil sind die Regler extrem empfindlich, sodass man sie gar nicht richtig einstellen kann. Zum anderen Teil muss ich die Regler sehr weit drehen, damit sich überhaupt etwas tut. Habt ihr irgendeine Idee?

Liebe Grüße

David
davidk
Anfaenger
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 06 Jul, 2013 18:58

Re: JCM 800 EMU geht nicht

Beitragvon davidk » So 07 Jul, 2013 04:48

Hab nochmal alles gemessen. Die Drainspannung von Q1 kann ich maximal auf ca. 1V stellen.
davidk
Anfaenger
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 06 Jul, 2013 18:58

Re: JCM 800 EMU geht nicht

Beitragvon Uwe K. » So 07 Jul, 2013 11:12

Hi,

wenn deine LED schomal nicht leuchtet, ist doch schon was faul. Entweder verkehrt angeschlossen, oder mit deiner Stromversorgung stimmt schon was nicht. Die Drainregler kann man von 0 bis Betriebsspanung einstellen. Schonmal beim oder nach dem einschalten die Spannung gemessen? nicht das du irgendwo wine kurzen gelötet hast und nur 1 Volt übrigbleibt. Mit 1Volt leuchtet auch keine LED.
Vieleicht den 47R Widerstand mit einem anderen vertauscht 470R, 4K7, 470K, wenn da ein anderer drinne ist, bricht dir z.b. über 470Ohm die Spannung zusammen.

Uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 640
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-

Re: JCM 800 EMU geht nicht

Beitragvon davidk » So 07 Jul, 2013 13:09

Hallo Uwe,

erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Also, ich hab jetzt alle Kontakte neu gelötet, alle normalen Widerstände gemessen und einen Audiotest gemacht. Manche Werte der Widerstände unterscheiden sich deutlich von ihrer Bezeichung. Einen Widerstand kann ich gar nicht messen (Siehe Screenshot). Auf dem Bild habe ich die Widerstände mit den richtigen Werten rot markiert und die bei denen ich mir unsicher bin, ob sie funktionieren gelb. Der Audiotest hat ergeben, dass ich nur bis zum ersten Transistor ein Signal bekomme. Könnte es sein, dass die Widerstände einfach kaputt sind. Einen Kurzschluss kann ich mir kaum vorstellen. Ich hab alles zigmal geprüft und bin genau der Anleitung gefolgt. Vertauscht hab ich die Widerstände auch nicht.

Viele Grüße
Dateianhänge
rps20130707_150124.jpg
davidk
Anfaenger
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 06 Jul, 2013 18:58

Re: JCM 800 EMU geht nicht

Beitragvon davidk » So 07 Jul, 2013 13:36

Aha. Zu früh selbst gelobt. Hab doch zwei Widerstände vertauscht))) Mal sehen, ob es jetzt geht
davidk
Anfaenger
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 06 Jul, 2013 18:58

Re: JCM 800 EMU geht nicht

Beitragvon davidk » So 07 Jul, 2013 15:09

Danke Uwe. Jetzt funktioniert alles. Super Teil. Dickes Lob an dich
davidk
Anfaenger
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 06 Jul, 2013 18:58

Re: JCM 800 EMU geht nicht

Beitragvon Uwe K. » So 07 Jul, 2013 15:41

Hi,
Mal als Anmerkung. Du kannst keine Kondensatoren, Transistoren oder Widerstände im eingebauten Zustand messen, da immer andere Komponenten parallel oder in Reihe zum messenden Objekt liegen und das Meßergebnis verfälschen.

MfG Uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 640
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-


Zurück zu FAQ's für Kit's und Bausätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron

x