HILFE! Bypass Looper Anleitung benötigt!

Alle Fragen rund um Bausätze uk-electronic

HILFE! Bypass Looper Anleitung benötigt!

Beitragvon myowncircle » Fr 15 Mär, 2013 17:45

Hallo,

leider ist beim bypass Looper keine Anleitung bzw. Bild dabei. Ich brauche daher eure Hilfe beim Zusammenbau. Am einfachsten wäre es wenn es ein eindeutiges Bild wie z.B. beim Musikding geben würde: diy.musikding.de/index.php/bypasslooper-einfach.html?file=tl_files/musikding/bypassein/bypassein.pdf

Leider gibts nur ein für einen Laien unlesbares Blatt mit der Schaltung :(

Im Anhang die fünf Fragezeichen. Ganz besonders unten in der Mitte - wo führt das Kabel hin????? Und wo werden welche Kabel an welcher Stelle der Buchsen angelötet?

Hoffe auf eure Hilfe

Gruß

Patrick
Dateianhänge
Foto (640x480).jpg
Die fünf Fragezeichen. Ganz besonders unten in der Mitte - wo führt das Kabel hin?????
myowncircle
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 27 Nov, 2010 18:13

Re: HILFE! Bypass Looper Anleitung benötigt!

Beitragvon Uwe K. » Fr 15 Mär, 2013 18:05

Hi patrick,
Mal zum Verständnis, das ist ein Verdrahtungsplan. Ein Schaltplan würde anders aussehen. Dein fraglicher Punkt ist ein Knotenpunkt und ist eine Masseverbindung (Masse Buchse-->Schalter-->Masse DC-Buchse.
Ich kann nicht solche schöne Bilder wie Klaus zeichnen, dazu habe ich keine Zeit und ich will das auch nicht.
Und was eine Klinkenbuchse ist wirste als Musiker ja wohl wissen TRS für Stereo und TS für Mono. Deine weiteren Fragezeichen der Widerstand geht an die LED Anode --> langes Bein, das kurze Bein (Katode) geht an den Schalter.
wenn man sich an sowas ranmacht, sollte man auch eín wenig Verständnis mitbreingen. Es geht nicht immer nur wie malen nach Zahlen.


MfG Uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 639
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-

Re: HILFE! Bypass Looper Anleitung benötigt!

Beitragvon myowncircle » Fr 15 Mär, 2013 18:19

Hi Uwe,

ich hatte wenigstens mit einer etwas ausführlicheren Anleitung gerechnet - bei deiner BOR und dem Clone des Klon Centaur hatte ich soweit keine Probleme....und jetzt komme ich bei nem vermeindlich einfachen bypasss Looper nicht weiter :roll:

Vielleicht kannst du ja einfach mal einen fertigen Looper aufschrauben und ein Bild machen? Oder ein Mitglied hier im Forum mir vielleicht mit einem Bild aushelfen bzw. anhand des Bildes vom Musikding die Unterschiede erklären.

MfG

Patrick
myowncircle
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 27 Nov, 2010 18:13


Zurück zu FAQ's für Kit's und Bausätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x