TS 808 Problem

Alle Fragen rund um Bausätze uk-electronic

TS 808 Problem

Beitragvon Manuel » Mo 26 Okt, 2009 16:21

Hallo,
ich habe mir hier erst einen TS 808 Overdrive Clone gekauft. Der hat am Anfang auch funktioniert, aber jetzt geht er auf einmal nicht mehr. Gestern ist mir dann aufgefallen das der overdrive funktioniert, wenn ich meinen Amp halb aufdrehe. Ich hab schon geschaut ob ich alles richtig gelötet habe und die kabel richtig verbunden habe. Habe aber nichts gefunden.
Vielen Dank für die Antworten
Manuel
Manuel
 
Beiträge: 1
Registriert: So 25 Okt, 2009 18:50

Beitragvon Uwe K. » Mo 26 Okt, 2009 17:47

Hi,

Also wenn er schon mal lief, kann es mit Sicherheit nur an der Löterei liegen, daß sich jetzt etwas verändert hat (kalte Lötstelle im nachhinein etc.) Also in Ruhe alles noch mal kontrollieren. Auch die Verbindungen auf festen Sitz. Bei den verzinnten Litzen, kann es schnell passieren, dass man die Kalt einlötet und sich das im nachhinein erst herausstellt.
Ist mir leider auch schon mal passiert. Draht war drinne am Lug vom Poti, aber nicht richtig verlötet, da die "verzinnte Litze" selber schlecht Lötzinn annimmt.
Auch mal die Biasspannung am OPV messen (Vr) bei ca. 9V Betriebsspannung müssen an den Pins 1,2,3 und 5,6,7 ca. 4.5V DC anliegen.

MfG Uwe
Weniger ist manchmal mehr
Uwe K.
Administrator
 
Beiträge: 640
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 13:35
Wohnort: Wanzleben -Börde-


Zurück zu FAQ's für Kit's und Bausätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

x