Selbstbau eines fernbedienten Loopers

Alle Fragen rund um Bausätze uk-electronic

Selbstbau eines fernbedienten Loopers

Beitragvon macsmith » So 10 Mai, 2009 19:32

Hallo Kollegen

Ich brauche vor meinem Marshall Amp dann und wann einen Overdrive. Ausserdem muß mein Setup einigermaßen flexibel sein.
Also benutze ich ein ART Midi-Fußboard und einen NOBESLS MS-4 Midi Switcher.
Nun habe ich hier im Shop diese Relais bestellt 2 X um Relais.
Da ich elektrotechnisch nicht so ganz auf der Höhe bin, wollte ich erst hier einmal nachfragen, ob mein Plan so richtig ist:

Ich wollte an den Schaltanschlüssen eine Stromquelle von 5 Volt Gleichstrom anschließen, unterbrochen von einer Klinkenbuchse an der der MS-4 angeschlossen wird.
Ist das richtig so? Ich möchte mir nicht ein Schaltrelais des MS-4 zerstören.
Zur Info hier die technischen Daten vom MS-4:


Abmessungen : 104 x 70 x 44mm Gewicht : 270g
Netzteil : 9~12V DC / 200mA Verbrauch : max. 135mA
Eingänge : MIDI IN, POWER Ausgänge : MIDI THRU, OUTPUT 1..4
Anzeige : 4 x LEDS Speicherplätze : 384 (3 x 128 Programme)
Relais : 4 x Reed Relais, Schaltleistung: 0.5A / max. 10W. *1
*1 Die angegebenen Werte dürfen auch kurzfristig niemals überschritten werden!


Vielen Dank für die Hilfe schon einmal im Vorraus!

Gruß
Michael[url][/url]
macsmith
Anfaenger
 
Beiträge: 12
Registriert: So 09 Mär, 2008 14:38
Wohnort: Bielefeld

Zurück zu FAQ's für Kit's und Bausätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron

x